DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Notice: Undefined variable: slidescaption1 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 216

Notice: Undefined variable: slidescaption2 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 219

Notice: Undefined variable: slidescaption3 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 222

Notice: Undefined variable: slidescaption4 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 225

Notice: Undefined variable: slidescaption5 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 228

Notice: Undefined variable: slidescaption6 in /WWWROOT/194111/htdocs/cms/templates/mx_joofree9_l2.5free/index.php on line 231

E-Mail Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Leben und Werk der Maria Beig
Wann:
24.06.2022 19.30 h - 21.00 h
Wo:
Bücherei - Weingarten
Kategorie:
Lesung

Beschreibung

Leben und Werk der Maria Beig

Maria Beig, ausgebildete Hauswirtschaftslehrerin, war eine spätberufene Schriftstellerin, die erst am Ende ihrer Berufstätigkeit zu schreiben begann. Die Lesung zu Leben und Werk der Maria Beig gibt einen Eindruck über den spezifischen Schreibstil der Schriftstellerin, über die Umstände des schweren Lebens auf dem oberschwäbischen Land und wie die Autorin diese in über einem Dutzend veröffentlichten Büchern thematisch aufgriff. So beschäftigte sich Maria Beig in ihren Werken mit Themen wie dem Leben unter vielen Geschwistern, Verstrickungen ihrer Generation in das nationalsozialistische System, Zeiten des Strukturwandels – Themen die immer auch einen persönlichen Bezug zu ihrem eignen Leben hatten. Am deutlichsten wurde dies in ihrem letzten Buch „Ein Lebensweg“ das 2009 erschien und bei dem sich die Schriftstellerin entschied „autobiographisch“ zu schreiben, jedoch immer noch abstrahiert von ihrer eigenen Identität.

2018 starb die „bedeutendste literarische Chronistin des oberschwäbischen Lebens des vergangenen Jahrhunderts“ in Friedrichshafen. Oswald Burger, der heute das Literarische Forum Oberschwaben leitet, gibt einen Überblick über das Leben und Werk von Maria Beig und liest.

Bei Anmeldung vorab: 5,00 (keine Ermäßigung, keine Abendkasse, Anmeldung erforderlich)

https://vhs-weingarten.de/Veranstaltung/cmx602e21c997dfa.html

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Bücherei
Straße:
Abt-Hyller-Str. 19
PLZ:
88250
Stadt:
Weingarten

Veranstaltungskalender

Ihre Zahlen bitte!

Einmal im Jahr beschäftigen wir uns mit Zahlen statt mit Buchstaben. Die jährliche Statistik ist für uns ein wichtiger Gradmesser, um zu sehen.


Weitere Informationen

 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz.

Weitere Informationen

 

Benutzungsordnung

Wir sind eine öffentliche Einrichtung der Stadt Weingarten und der Kath. Gesamtkirchengemeinde.



Benutzungsordnung

 

Angebote für Kinder

Wir wollen mehr Kinder für den kompetenten und spannenden Umgang mit Medien gewinnen.



Angebote für Kinder

 

Anschrift

Bücherei Weingarten
Abt-Hyller-Str. 19
88250 Weingarten
Tel. 07 51/76 45 19 73
Fax 07 51/76 45 19 75

Öffnungszeiten

Montag 15.30 - 18.30 Uhr
Dienstag 15.30 - 18.30 Uhr
Mittwoch 17.00 - 20.00 Uhr
Freitag 15.30 - 18.30 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Anfahrt

Die Bücherei ist behindertengerecht eingerichtet.
Anfahrt mit dem Bus:
Stadtbuslinien 1, 2, 6 und 15
Bushaltestelle "Ev. Stadtkirche"
Parkplätze sind vorhanden